LM - Niederösterreich - Einzel + Mannschaft 2017 | 1. Runde HERZO

Keine rosigen Aussichten nach der 1. Runde der Relegation.

87 StarterInnen nahmen die 1. Runde der NÖ Landesmeisterschaften 2017 in Herzogenburg in Angriff. Dieses vom NÖBGV veranstaltete Turnier wurde vom MGC Herzogenburg ausgerichtet.

Tagesbestscore erzielten Egon Stingl (HERZO) und Herbert Ziegler (GAENS) mit jeweils 88 Schlägen und einem Schnitt von 22,000.

Der BGCKW war durch Maria Mathais, “Mile” Trailovic, Rudolf Galli, Friedrich Wimmer, Roman Radler, Gerhard Willinger, “Rudiette” und "Maxette" Ettenauer sowie "Alfi" Steurer vertreten.

Diese 1. Relegationsrunde verlief für den BGCKW katastrophal. Nur "Mile" Trailovic konnte seine normale Leistung erbringen und hat noch reelle Medaillenchancen. Gerhard Willinger (auch noch geringe Medaillenchancen) steigerte sich nach eher mäßigem Beginn. Rudolf Galli schlug nur 2 gute Durchgänge. Einen rabenschwarzen Tag erwischte "Rudiette" Ettenauer, der sein schlechtestes Turnier in Herzogenburg zum ungünstigsten Zeitpunkt erspielte. Auch "Alfi" Steurer und "Maxette" Etenauer konnten die guten Trainigsleistungen im Turnier nicht umsetzen und erreichten nur durchschnittliche Ergebnisse. Maria Mathais liegt bei den “Seniorinnen 2″ trotz einer eher mäßigen Schlagleistung im Spitzenfeld mit Chancen auf eine Einzelmedaille. Sehr erfolgreich spielten Roman Radler und Friedrich Wimmer.

Die Entscheidung über den Aufstieg oder Verbleib in der Landesliga zwischen SV OMV Gänserndorf, BGT RAIKA Wieselburg und BGCKW fällt erst in der zweiten Runde in Baden beim UBGC auf Miniaturgolf. Der 1. MGV Vösendorf trat in Herzogenburg nicht an und spielt auch 2017/2018 in der Oberliga.

"Für uns hängen zwar die Trauben derzeit relativ hoch, doch noch ist nichts verloren!"

Die Ergebnisse des BGCKW:
… Schläge RD1 RD2 RD3 RD4 | Gesamt … Rang Kategorie

  • “Mile” Trailovic … 23 25 22 27 | 97 … 3. M2 (bester BGCKW'ler)
  • Gerhard Willinger … 27 30 22 24 | 103 … 5. M2
  • Rudolf Galli … 31 22 27 24 | 104 … 7. M2
  • Roman Radler … 26 24 25 30 | 105 … 9. M1
  • Friedrich Wimmer … 28 26 27 25 | 106 … 10. M1
  • “Rudiette” Ettenauer … 29 26 28 25 | 108 … 11. M2
  • “Alfi” Steurer … 30 27 29 23 | 109 … 14. M1
  • Maria Mathais … 30 24 36 25 | 115 … 2. W2
  • “Maxette” Ettenauer … 29 31 30 25 | 115 … 13. HE

Führende in den Einzelkategorien:

  • Seniorinnen 2: Ingrid Nowitsch (GAENS) … 113 | 28,250
  • Senioren 2: Wilhelm Abraham (UBGCB) … 89 | 22,250
  • Seniorinnen 1: Petra Riegler (GAENS) … 96 | 24,000
  • Senioren 1: Egon Stingl (HERZO) … 88 | 22,000
  • Damen: Angelika Heyl (WIES) ...95 | 23,750
  • Herren: Herbert Ziegler (GAENS) ... 88 | 22,000

Zwischenstand bei den Mannschaftswertungen:
(… Score | Schnitt | Tagespunkte)

Senioren – Mannschaften: (6)

UBGC Baden führt mit 292 Schlägen vor BAC ZV Minigolf und BGC Krems-Wachau mit jeweils 308 Schlägen.

Damen – Mannschaften: (5)

BGT RAIKA Wieselburg führt vor SV OMV Gänserndorf mit jeweils 306 Schlägen und UBGC Baden mit 364 Schlägen.

Herren – Mannschaften: (6)

BAC ZV Minigolf führt mit 388 Schlägen vor MGC Herzogenburg mit 392 Schlägen und UBGC Baden mit 393 Schlägen. BGC Krems-Wachau belegt mit 434 den 6. und letzten Zwischenrang.

Die weiteren Ergebnisse sind der u.a. Ergebnisliste zu entnehmen.