5. Preis der Marktgemeinde Garsten

Siegerschnitt sowohl bei den Damen als auch bei den Herren unter 20,000.

75 StarterInnen aus Deutschland, Italien, Tschechien und Österreich nahmen am 5. Preis der Marktgemeinde Garsten 2020 mit KO-Finale teil.
Dieses Turnier zählte zur österreichischen Rangliste und wurde in den Kategorien “Damen” und “Herren” in zwei Bewerben
* Zählwettspiel (vier Runden) und
* KO-Finale
ausgetragen.
 
Der BGCKW war durch Rudolf Galli und Rudiette Ettenauer vertreten.

Rudolf Galli und Rudiette Ettenauer brachten besonders im Zählwettspiel relativ gute Leistungen, konnten aber nit den Besten nicht mithalten. Im KO-Finale schieden beide trotz guten Schlägen in der ersten Runde aus.

Die Ergebnisse des BGCKW: … Schläge / Schnitt … Rang Kategorie

  • Rudolf Galli … 99 | 24,750 … 35. HE
  • Rudiette Ettenauer … 101| 25,250 … 36. HE

Ergebnisse des Zählwettspieles:
 
Bei den Damen gewann Gerlinde Krämer (BAC) mit 79 Gesamtschlägen und einem Schnitt von 19,750 vor Elisabeth Gruber (KLAUS - 81 | 20,250) und Claudia Schuster (WERF - 88 | 22,000).
Bei den Herren siegte Josef Reiter (MGFHA - GER) mit Bestscore von 77 Schlägen und einem tollen Schnitt von 19,350) vor Reinhard Schuster (WERF – 78 | 19,500) und Mari Dangl (PSV - 79 | 19,750 n.St.).

 
Ergebnisse des KO-Finales:
 
Finale:
Wolfgang Wagner (PSV - n.St.) vs Michal Riha (TEMPO - CZE) 3 : 3

Spiel um den 3. Platz:
Franziska Trutschnig (BAC) vs Günter Würrer (GAENS) 4 : 3

Die weiteren Ergebnisse sind der u.a. Ergebnisliste zu entnehmen.